DIY · DIY für Kinder · Fun Food · Kleine Leckereien

Zitronenhäschen zum Knuddeln

*Dieses Posting enthält Werbung

Wenn Ihr auch Lust auf Plätzchen habt und das obwohl es noch Moooonate bis zur nächsten Adventszeit hin ist, dann zeige ich euch heute ein frisches, frühlingshaftes Plätzchen, das ihr auch ohne Bedenken jetzt backen könnt 😉 Auch wenn es draußen gerade nicht nach Frühling aussieht, immerhin steht Ostern mit all seinen Knuddelhäschen schon bald vor der Tür!

Seit 10 Tagen sind wir zurück aus Spanien – und mit uns – wie nach jedem Besuch dort – ein praller Beutel saftiger, duftender Zitronen aus dem Garten der Abuela. Diese Zitronen sind die aromatischsten, die ich je gekostet habe. Umso sorgfältiger muss überlegt werden, wofür wir diese besonderen Früchte verwenden wollen…

Da in Kürze der Osterhase durch unsere Gärten hoppeln wird und wir schon seit Weihnachten keine Plätzchen mehr gebacken haben, haben meine Mädels bereits eine Idee, wofür wir eine der hochheiligen Zitrone verwenden könnten: Zitronenplätzchen! Die sind nämlich besonders im Frühling und Sommer ein herrlich erfrischender Genuss.

Und damit wir uns mit den leckeren Zitronenplätzchen auch gut auf die Osterzeit einstimmen können, werden wir viele kleine Knuddelhasen mit dem Ausstechförmchen „Knuddel-Keks, Hase“ von RBV Birkmann backen.

 

Knuddelhasen in allen Varianten

Wir haben ein wenig mit den kleinen Knuddelhäschen experimentiert und uns ein paar Ideen einfallen lassen, wie der Knuddelhase verwendet werden kann:

Die bekannteste Variante, der Klassiker also, ist wahrscheinlich, dass der Knuddelhase eine Mandel in der Hand hält. Dies hat den Vorteil, dass die Mandel mitgebacken werden kann.

Auf Rosa Hintergrund liegt ein mit Zuckerguss dekoriertes Hasenplätzchen, das eine Mandel als Ei in der Hand hält.
Knuddelhase mit „Mandel-Ei“

Anstelle der Mandel könnt Ihr dem Knuddelhasen auch ein „Teigherz“ in die Ärmchen drücken und dies anschließend schön mit Zuckerperlen verzieren.

Auf Rosa Hintergrund liegt ein mit Zuckerguss dekoriertes Hasenplätzchen, das ein Osterei aus Zuckerperlen in der Hand hält.
Knuddelhase mit „Teig-Ei“

Wir haben unseren Knuddelhasen ebenfalls eine kleine Fahne mit Osterbotschaft halten lassen. Diese Variante ist besonders schön als kleines Ostergeschenk oder Plätzkärtchen für die Ostertafel.

Auf Rosa Hintergrund liegt ein mit Zuckerguss dekoriertes Hasenplätzchen, das eine kleine blaue Fahne mit Ostergruss in der Hand hält.
Knuddelhase mit Fähnchen

Mein persönlicher Liebling ist der Knuddelhasen-Lolli. Er kann auch als Kuchen-Topper verwendet werden oder als Ostergeschenk. Meine Kleinen fanden in besonders spannend und ihre Wahl viel natürlich sofort auf den Hasen-Lolli zum Knabbern 😉 Wichtig ist hierbei, dass die Stiele bereits mitgebacken werden müssen, da der Knuddelhase sonst beim Fixieren der Stiele zerbrechen kann,

Auf Rosa Hintergrund liegen zwei mit Zuckerguss dekorierte Hasenplätzchen, die auf einen Schaschlik gespiesst sind und mit einer Schleife als Lolli dekoriert sind.
Mein Lieblingsknuddelhase: der Lolli

Des Weiteren haben wir unseren Knuddelhasen als „Tassenkeks“ und Strohhalm-Topper verwendet. Hierfür müssen die Ärmchen des Knuddelhasen leicht wie unten gezeigt geformt werden. Da während des Backvorgangs die Ärmchen zurück in ihre Ausgangsform „wandern“, habe ich sie mit Alufolie fixiert bzw. RICHTIG festgedrückt.

Vor einem weißen Hintergrund wird eine rosa geblümte Tasse in die Luft gehalten, an der sich ein Hasenplätzchen festhält und hinausschaut.
Knuddelhase aus der Tasse

Für den Drink-Topper habe ich leider Plastikstrohhalme verwenden müssen, da diese flexibler als die Papierstrohhalme sind und ich sie besser durch die „Ärmchen schieben konnte (nach dem Backvorgang). Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob Papierstrohhalme, wenn man sie „mitbackt“ die Hitze aushalten. Falls Ihr auf Nummer Sicher gehen wollt, setzt einen Platzhalter beim Backen unter die Ärmchen, der der Größe der Papierstrohhalme entspricht (siehe Bild weiter unten).

Auf einem rosa Hintergrund hält sich ein Hasenplätzchen an einem pinken Strohhalm fest.
Knuddelhasen-Topper für das Trinkglas

Ansonsten könnt Ihr dem Knuddelhäschen natürlich alle weiteren Gegenstände in die Ärmchen drücken. Vielleicht auch eine Papierschriftrolle mit einem kleinen Ostergruß… Falls Ihr weitere tolle Ideen habt, würde ich mich freuen, wenn Ihr mir diese ebenfalls verratet 🙂

Auf Rosa Hintergrund liegt ein mit Zuckerguss dekoriertes Hasenplätzchen, das eine kleine Marzipanmöhre in der Hand hält.
Knuddelhase mit Marzipanmöhre

Wenn Ihr Euch jetzt für eine oder mehrere Knuddelhasen-Variante entschieden habt, können wir mit dem Backen loslegen! 🙂 Auf zum Rezept!

 

Rezept : Zitronenhäschen zum Knuddeln

Auf rosa Hintergrund liegen vier Hasenplätzchen, die mit Zuckergruss und Perlen dekoriert sind. Ein Hase trägt ein Osterei aus Zuckerperlen, eins eine Marzipanmöhre und die zwei anderen haben die Arme in die Luft gestreckt.
Eine kleine Hasenbande!

Zutaten für ca. 20 Häschen

Teig:

  • 250 g Dinkelmehl
  • 75 g brauner Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 El Zitronensaft
  • Schale einer unbehandelten Zitrone

Dekoration:

  • 100 g Puderzucker
  • 2 El Zitronensaft
  • Zuckerstifte in beliebigen Farben (ich habe rosa und weiß verwendet)
  • Sugar Sweeties „Zuckerperlen Pink“ von RBV Birkmann
  • Sugar Sweeties „Zucker-Dekor Blüten“ von RBV Birkmann

So wird’s gemacht: 

  • Alle Zutaten für den Teig miteinander vermengen und gut durchkneten
  • Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig mit einem Nudelholz dünn ausrollen
  • Die Knuddelhasen ausstechen und je nachdem für welche Variante Ihr Euch entschieden habt, den Hasen evtl. noch in Form bringen bzw. die Mandel etc. in die Ärmchen drücken.

 

  • Die Häschen in einen vorgeheizten Backofen bei 160 ºC (Ober-/ Unterhitze) 10-15 Minuten backen.
  • Für den Guss Zitronensaft und Puderzucker verrühren, so dass ein dickflüssiger Zuckerguss entsteht (kleiner Tipp: damit der Zuckerguss nicht zu dünnflüssig wird, den Zitronensaft Teelöffelweise unter den Puderzucker mengen)
  • Den Zuckerguss auf die abgekühlten Häschen verteilen und diese nach belieben mit den Zuckerdekor schmücken.
Und hoppla hopp sind die Knuddelhäschen fertig!

 

Falls Eure Ostertafel auch mit Knuddelhasen geschmückt ist, würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr mir Eure Kunstwerke zeigt! Gerne auch auf Instagram (mit dem #liaslieblingsleckereien ) oder Pinterest! Ich bin sehr gespannt! 🙂

Ich wünsche Euch eine wunderschöne und knuddelige Osterzeit!

Eure Lia

 

Zeigt mir Eure Kreationen!

Ich freue mich immer, wenn ich Euch für meine kleinen Leckereien begeistern kann. Falls Ihr Euch zum Backen animieren oder inspirieren kann, bin ich sehr interessiert daran, Eure Meinung zu den Rezepten zu erfahren und besonders schön fänd ich es, wenn ich Eure Kreationen bewundern dürfte. Falls Ihr also Lust habt, sie mir zu zeigen, teilt sie gerne auf Instagram mit dem Hashtag #liaslieblingsleckereien oder über Pinterest. Viel Spaß beim Backen!


Mit freundlicher Genehmigung und in Kooperation mit: RBV Birkmann

Vielen Dank für die leckere Zusammenarbeit!

RBV-Birkmann_Logo_3cm

Hinweis: Bei diesem Beitrag handelt es sich zum Teil um eine Kooperation. Ich stelle auf meinem Blog ausschließlich Produkte, Firmen, (Online-)Shops etc. vor, von denen ich persönlich überzeugt bin und die für mich und euch einen Mehrwert bieten und unseren „Familien Alltag“ erleichtern bzw. verschönern. Entdecke ich durch eine mögliche Kooperation, ein Produkt, das uns zu unserem Glücklich-Sein verhilft, stelle ich dieses durch meine eigene verfasste Meinung in einem Beitrag vor.

 

 

2 Kommentare zu „Zitronenhäschen zum Knuddeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s