DIY für Kinder · FoodLife · Fun Food · Kuchen & Torten

#Number Cake zum 3.Geburtstag

Der Geburtstag meiner kleinen Maus steht vor der Tür!

Der optimale Anlass ihr mit dem wunderschönen Zahlenkuchen eine Freude zu machen. Obwohl ich mir sicher bin, dass jeder Kuchen in lila-pink und mit Smarties dekoriert ihre Begeisterung hervorgerufen hätte. 🙂

Happy Birthday, mein Schatz!

Number Cake #3

Zutaten

Biskuitteig (für 2 Böden/Bleche):

  • 6  Eier
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 120 g Mehl
  • 120 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Füllung:

  • Himbeermarmelade
  • 400 g Sahne
  • 4 TL San Apart
  • 200 g Quark
  • 200 g Himbeeren (gefroren oder frisch)
  • 2 TL Agar Agar
  • 80 g Puderzucker
  • Saft einer halben Zitrone

Topping:

Pinke Smarties, weiße Schokoraspeln, frische Him- und Blaubeeren… lasst eurer Phantasie freien lauf 🙂

 

So wird’s gemacht

Für die Buskuitböden werden die Eier mit dem Zucker (inkl. Vanillezucker) weißcremig gerühren.

Anschließend Mehl, Stärke, Backpulver sieben und unter die Eiermasse heben.

Die Hälfte des Teigs auf das mit Backpapier ausgelegten Backblech gießen und bei 175 °C Ober- und Unterhitze etwa 20 Minuten backen. Bitte die Stäbchenprobe nicht vergessen. Den Teig abkühlen lassen. Das Gleiche nun mit der zweiten Hälfte wiederholen.

Für die Füllung die Himbeeren pürieren und mit 2 TL Agar Agar in einem Topf vermengen und 2 Minuten aufkochen lassen.

Während die Himbeermasse etwas abkühlt, den Quark mit dem Puderzucker verrühren. Anschließend die Sahne mit 4 TL San Apart steif rühren. Jetzt Quark und Sahne vermengen und die leicht abgekühlte Himbeermasse untermixen. Die Masse im Kühlschrank kalt stellen.

Für den Number Cake wird jetzt die Zahl aus beiden Buskuitböden geschnitten. Hierfür ist es hilfreich diese auf eine Schablone vorzumalen und anschließend auf den Boden aufzulegen und mithilfe eines Messers auszuschneiden.

Die Böden werden nun mit Himbeermarmelade bestrichen. Anschließend wird die Himbeermasse in eine Spritztülle gefüllt und in kleinen Röschen auf den ersten Boden gespritzt. Im Anschluß wird der zweite Boden auf den ersten gelegt und ebenfalls mit kleinen Sahne-Quark-Röschen versehen. Der Number Cake kann jetzt nach Belieben dekoriert werden.

Und jetzt, schmecken lassen 😉

Eure Lia

 

Zeigt mir Eure Kreationen!

Ich freue mich immer, wenn ich Euch für meine kleinen Leckereien begeistern kann. Falls Ihr Euch zum Backen animieren oder inspirieren kann, bin ich sehr interessiert daran, Eure Meinung zu den Rezepten zu erfahren und besonders schön fänd ich es, wenn ich Eure Kreationen bewundern dürfte. Falls Ihr also Lust habt, sie mir zu zeigen, teilt sie gerne auf Instagram mit dem Hashtag #liaslieblingsleckereien oder über Pinterest. Viel Spaß beim Backen!

2 Kommentare zu „#Number Cake zum 3.Geburtstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s